Was ist eigentlich ein Kreditvermittler?


Unter einem Kreditvermittler versteht sich ein Vermittler von Krediten und Darlehen. Für die erfolgreiche Vermittlung eines Kredits und Darlehens erhält der Kreditvermittler eine Provision.

Diese Provision wird dem Kreditvermittler entweder vom Kunden oder von der Bank gezahlt und ist erst mit der Auszahlung des Ratenkredites oder Darlehens fällig.

Die Tätigkeit als Kreditvermittler bedarf in Deutschland einer behördlichen Zulassung - nach §34c der Gewerbeordnung. Zwischen dem Kunden und dem Kreditvermittler bedarf es nach §655a BGB eines Darlehnsvermittlungsvertrages.

Kreditvermittler - Achtung schwarze Schafe!


Kreditvermittler - Achtung schwarze Schafe!Kreditvermittler haben noch immer einen schlechten Ruf. Dabei kann der Kreditvermittler dem Kunden eine Menge Vorteile bringen, die sich der Kunde selbst nicht hätte nutzbar machen können.

Zum Beispiel verfügt der Kreditvermittler über ein ausgewogenes Portfolio an Banken und kann seinem Kunden somit ein Kreditangebot unterbreiten, welches den individuellen Voraussetzungen und Gegebenheiten des Kunden am besten gerecht wird.

Außerdem erfährt der Kreditvermittler die genaue Lebens- und Wirtschafts-Situation des Kunden und kann den Kunden ideal - in Bezug auf das vorhandene Bank- und Kreditangebot - beraten. Denn der Kredit auf Raten sollte immer zur jeweiligen Lebenssituation des Kunden passen.

Warum hat der Kreditvermittler dann aber immer noch so eine schlechten Ruf?


Der Kreditvermittler lebt, wie im übrigen alle anderen Makler und Vermittler auch - von Provisionen und Courtagen. Gebühren, Auslagenpauschalen, Anfahrtskosten für den Aussendienst etc. sind unseriös, wenn nicht sogar rechtswidrig. Achten Sie genau darauf, was Sie ausfüllen oder unterschreiben. Sein Sie vorsichtig, wenn es darum geht, in einem Anfrage-Formular bereits eine Bankverbindung zu hinterlassen.

Unterschreiben Sie sogenannten Selbsauskünfte mit Gebühren- oder Auslagenklauseln nicht. Lassen Sie sich nicht von Versprechen, wie Kreditzusagen, Sofortprüfung etc. verleiten. Werden Sie auf jeden Fall immer stutzig, wenn die Vergabe oder Prüfung Ihres Kredits von einer vorherigen Zahlung Ihrerseits abhängig sein soll. Lassen Sie von solchen Sachen die Finger, denn einen Kredit werden Sie bei solchen Anbietern nicht bekommen. Von vornherein scheint man es nur auf Ihr Geld abgesehen zu haben.

Was können Sie mir empfehlen?


Eine Kreditanfrage beim Kreditvermittler creditolo hat für Sie eine Menge Vorteile: creditolo gehört zu den grössten Kreditvermittlern in Deutschland. Tausende zufriedene Kunden sprechen für sich (siehe Kundenstimmen). Ihre Anfrage bleibt kostenlos - auch im Falle einer Ablehnung!

Eine Alternative zum traditionellen Bankensystem ist die Kreditplattform www.smava.de. Hier erhält man einen Kredit von Privatpersonen und das meist günstiger, schneller und einfacher als bei der Bank, da dort die Kreditnehmer direkt und anonym von privaten Anlegern finanziert werden. Somit teilen sich Anleger und Kreditnehmer die Marge, die zuvor die Banken kassiert haben. Jedoch wird nicht jeder Kreditnehmer auf den Marktplatz zugelassen. smava stuft die Kreditnehmer in Bonitätsklassen ein, wobei die Bonitäten A(beste Bonität) bis H zugelassen werden. Ähnlich wie bei einer Bank werden dann die Unterlagen wie etwa Gehaltsnachweise geprüft um auch die Sicherheit für Anleger zu gewährleisten. Besonders für Selbständige ist smava interessant, da keine Sicherheiten erforderlich sind. Oft sind bei Banken auch Vorfälligkeitskosten bei der frühzeitigen Kündigung eines Kredites zu zahlen, was bei smava entfällt.

Diskutieren Sie über dieses Thema oder andere Finanzthemen im Finanzforum. Tauschen Sie sich dort mit anderen Mitgliedern z.B. über Probleme mit Banken, Anbietern oder bestimmte Produkte aus und diskutieren Sie Ihre Meinung.

Zur Zeit finden Sie 22 Artikel zum Kreditvermittler: